EU schützt Apfelwein aus Hessen

Europäisches Gütezeichen für's 'Stöffche'

Für alle Liebhaber des ‘Stöffchens’ gibt es gute Nachrichten aus Brüssel. Die Produktbezeichnung “Hessischer Apfelwein” fällt in Zukunft unter den Qualitätsschutz der Europäischen Union. “Ehre, wem Ehre gebührt”, freut sich der hessische SPD-Europaabgeordnete Dr. Udo Bullmnn über die Entscheidung. “Wo ‘Hessischer Apfelwein’ darauf steht, muss nun tatsächlich auch ein Erzeugnis aus Hessen im Bembel sein. Etikettenschwindel darf es nicht mehr geben.”

Das Gütezeichen “geografisch geschützte Angabe” (g.g.A.) verbürgt für eine enge Verbindung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Produkten mit deren Herkunftsregion. Will ein Erzeuger das Qualitätssiegel verwenden, muss er entsprechende Vorgaben erfüllen. Dazu zählt, dass ein Produkt auch tatsächlich in dem Gebiet erzeugt, verarbeitet oder hergestellt wurde, dessen regionale Bezeichnung es trägt.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Akzeptieren