Europa muss jeder Form von Gewalt und Terrorismus entschlossen entgegentreten

Nach der Attacke in Straßburg mit mehreren Toten erklärt der Vorsitzende der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann:

“Wir sind schockiert über den abscheulichen Angriff, der gestern Abend auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg stattgefunden hat. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien sowie bei den Verletzten. Wir danken den Polizei- und Rettungskräften, die ihr Leben riskieren, um den Betroffenen zu helfen. Wir stehen an der Seite der Einwohner Straßburgs – einer Stadt, die wir jeden Monat eine Woche lang unser Zuhause nennen.”

„Europa muss jeder Form von Gewalt und Terrorismus entschlossen entgegentreten. Terroristen attackieren unsere Grundfreiheiten und unsere Werte. Wir dürfen nicht in die Falle tappen, diese als Reaktion darauf einzuschränken, sondern müssen weiter für eine offene und robuste demokratische Gesellschaft eintreten. Keine Gewalt und kein Terrorangriff werden uns jemals in unserer demokratischen Überzeugung erschüttern.“

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren Akzeptieren