Meine Arbeit

Ausschüsse im Europäischen Parlament

Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON)

Dem ECON-Ausschuss des Europäischen Parlaments kam jüngst im Angesicht der Wirtschafts- und Finanzkrise eine ganz zentrale Bedeutung zu. Gravierende Fehlentwicklungen auf den globalen Finanzmärkten machten – nach Jahrzehnten der Liberalisierung – eine Kurskorrektur notwendig. In den vergangenen Jahren konnten die Abgeordneten des Ausschusses zahlreiche Reformen durchsetzen. Diese kamen nicht zuletzt den deutschen Bürgerinnen und Bürgern zu Gute. Dazu gehörten neue starke Aufsichtsstrukturen sowie eine umfassende Regulierung von Produkten und Akteuren, um das internationale Finanzsystem wieder an den langfristigen Interessen von Wirtschaft und Beschäftigung auszurichten.
Neben einer weitergehenden Regulierung, steht Europa vor der dringenden Aufgabe, die EU auf den Weg intelligenten und nachhaltigen Wachstums zu führen. Hierfür müssen wir Arbeitsplätze schaffen und in die Zukunft investieren – die dramatische Lage in einigen Ländern der Europäischen Union unterstreicht die Bedeutsamkeit. Die Bewältigung dieser Aufgaben wird vom ECON-Ausschuss einen langen Atem und den Mut, große Ziele auch in der Realität durchzusetzen, erfordern.
Außerdem ist der ECON-Ausschuss für die Wirtschafts- und Währungspolitik der Europäischen Union, den freien Kapital- und Zahlungsverkehr, Steuervorschriften sowie Wettbewerbspolitik und Daseinsvorsorge zuständig.

Unsere Sitzungen können im Livestream verfolgt werden. Auf dieser Seite sind auch alle Dokumente zu den Themen, die wir bearbeiten, zum Abruf verfügbar.